Kindertheater Kinkerlitzchen


Aufführungsort Kindertheater: theaterWerkstatt Ulm


Theaterwerkstatt Ulm - Kindertheaterwerkstatt Ulm



 

Hier geht es zu "Aktuell - und in Vorbereitung".

 


 

Ritter Firlefranz und der rosarote Drache - Ein Kinderstück von Adi Hübel


Kindertheater Ritter FirlefanzRitter Firlefranz will unbedingt ein Abenteuer erleben. Sein Knappe Kuno berichtet von einem Drachen, der Burg Eulenstein bedroht. Um zu verhindern, dass dieser den ganzen Schinken im Keller frisst, muss Ritter Firlefranz ausziehen um den Drachen zu fangen. Das Ritterfräulein Rosalinde, die Tochter von Firlefranz, hat sich aber längst mit Lilli, dem rosaroten Drachen angefreundet.

 

Das Stück "Ritter Firlefranz und der rosarote Drache" erzählt die Geschichte eines Ritters, der sich für den allergrößten Schlittersmann, ahh Rittersmann im ganzen Walde hält. Wie er selbst sagt, kämpft er gegen Tod und Teufel, gegen Zauberer und in diesem Stück dann auch gegen einen Drachen.
Diesem robusten und kampfesmutigen Helden, der eigentlich Angst vor dem Drachen hat, steht seine Tochter  Rosalinde entgegen, die den Drachen Lilli schon längst als Spielkameradin akzeptiert hat.
Das Stück dreht sich um Heldenmut, um Ängste und freudige Enttäuschungen. Es ist geeignet für Kinder von 3 Jahren bis etwa 8 Jahren.

 

Es wird von 2 Personen dargestellt. Rosalinde und Kuno sind eine Darstellerin.

Text bei Adi Hübel: adi.huebel@t-online.de
 



Ritter Firlefranz jagt das Schlossgespenst - Ein Kinderstück von Adi Hübel


Ritter Firlefranz langweilt sich ziemlich auf seiner Burg Eulenstein. Da sieht er im Schlaf ein Gespenst über die Schloßtreppe schweben.
Sofort beschließt er, dieses Gespenst zu jagen und zu fangen. Firlefranz, den sein frecher Knappe Kuno immer nur den Fürlefanz nennt, hat aber wohl den Mund zu voll genommen. Erst mal muss er sich bei einem Schläfchen erholen.
Und Kuno, was macht denn der?

 

Das Stück "Ritter Firlefranz jagt das Schloßgespenst" führt die Rittergeschichten von Firlefranz fort. Wieder zieht der Ritter frohgemut in den Kampf und will unbedingt ein Abenteuer erleben. Vor allem aber auch deshalb, weil er den Kindern ja seine Tapferkeit beweisen möchte. Aber ob daraus etwas wird?

Zwei Schauspielerinnen in wechselnden Rollen (Ritter, Kuno, Rosalinde) zeigen wieder eine vergnügte Geschichte über Tapferkeit, Mut, Angst und Enttäuschung. Aber, gibt es denn überhaupt Gespenster???

 

Text bei Adi Hübel: adi.huebel@t-online.de

 


 

Märchenzauber – Der kleine Muck – Mitmachtheater

Dramatisierung von Adi Hübel


Kindertheater Der Kleine MuckDer kleine Muck ist wohl eines der schönsten Märchen von Wilhelm Hauff. Im Kindertheater Kinkerlitzchen wird es mehr oder weniger frei erzählt. Dazu gibt es Kostüme, Turbane und Umhänge, die sich die kleinen Zuhörenden auswählen können. So werden sie zum König, der den kleinen Muck um seine Zauberdinge bringen will, oder zu den Eichhörnchen, die für die Frau Ahavzi tätig sind. Es gibt in diesem Märchen auch Prinzessinnen, einen Küchenmeister, einen Palastwächter, eine Marktfrau und andere schöne Rollen zu besetzen.

Kleiner Muck, kleiner Muck,
lebst in einem großen Haus,
gehst nur all vier Wochen aus.
Bist ein braver, kleiner Zwerg,
hast ein Köpflein wie ein Berg,
Schau dich einmal um und guck,
lauf und fang uns, kleiner Muck.

 

Nach längerem Umherirren und vielen Abenteuern findet auch der kleine Muck sein Glück.

 

Geeignet zur Gestaltung von Geburtstagen, Festen und Feiern. Text bei Adi Hübel. Fragen Sie bei mir an.



 

Kinderstücke (1982-2008)

 

DIE WARMEN PELZCHEN UND DER LÜGENKOBOLD. (UA 1982)
NACHTVÖGEL. Nach einem Kinderbuch von Tormod Haugen (uv)
NILS HOLGERSSONS ABENTEUER MIT DEM FUCHS SMIRRE nach Selma Lagerlöf (UA 1998 )
DER KLEINE MUCK nach Wilhelm Hauff (UA 1991)
ZWERG NASE nach Wilhelm Hauff (UA 1995)
RITTER FIRLEFRANZ UND DER ROSAROTE DRACHE (UA 2006)
RITTER FIRLEFRANZ JAGT DAS SCHLOSSGESPENST (UA 2008)

 


 

Kindergeschichten
 
2002 EIN SOMMER MIT KALLE IN FRANKREICH (uv)
2003 DER ONKEL FRISST EINEN BESEN (uv)
2006 RITTER FIRLEFRANZ UND DER ROSAROTE DRACHE (uv)